Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Topseller
Petzl  Komfortpolster Petzl Komfortpolster
6,95 € *
Baumpfleger-Kopfschutz-Kombination Baumpfleger-Kopfschutz-Kombination
139,00 € *
Kask Gehörschutz SC2 Kask Gehörschutz SC2
32,50 € *
KASK V2 Plus Visier KASK V2 Plus Visier
ab 39,90 € *
Zum Produkt

2 Farben

1 Verfügbare Grössen : Clear

1 Verfügbare Grössen : Smoke

2 Farben

1 Verfügbare Grössen : Clear

1 Verfügbare Grössen : Smoke

Edelrid Salathe Kletterhelm Edelrid Salathe Kletterhelm
99,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

KASK Zenith X Kletterhelm KASK Zenith X Kletterhelm
99,00 € *
Zum Produkt

5 Farben

1 Verfügbare Grössen : White

1 Verfügbare Grössen : Yellow

1 Verfügbare Grössen : Orange

1 Verfügbare Grössen : Red

1 Verfügbare Grössen : Black

5 Farben

1 Verfügbare Grössen : White

1 Verfügbare Grössen : Yellow

1 Verfügbare Grössen : Orange

1 Verfügbare Grössen : Red

1 Verfügbare Grössen : Black

Petzl Vizen Mesh Gesichtsschutz Petzl Vizen Mesh Gesichtsschutz
54,00 € *
Petzl Pixa 3 Stirnlampe Petzl Pixa 3 Stirnlampe
69,90 € *
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Petzl Vizen Mesh Gesichtsschutz Petzl Vizen Mesh Gesichtsschutz
54,00 € *
Baumpfleger-Kopfschutz-Kombination Baumpfleger-Kopfschutz-Kombination
139,00 € *
Petzl Pixa 3 Stirnlampe
Petzl Pixa 3 Stirnlampe
69,90 € *
Dörr CL-5 mit Clip Micro-LED-Caplight Dörr CL-5 mit Clip Micro-LED-Caplight
9,95 € *
Fenix HM61R Stirnlampe Fenix HM61R Stirnlampe
84,90 € *
Fenix HM65R Stirnlampe Fenix HM65R Stirnlampe
94,90 € *
Fenix ARE-D1 Ladegerät Fenix ARE-D1 Ladegerät
14,90 € *
44%
Ledlenser MH10  inkl. rot/grün Filter Stirnlampe Ledlenser MH10 inkl. rot/grün Filter Stirnlampe
89,90 € * 49,90 € *
Fenix HM50R aufladbar Stirnlampe Fenix HM50R aufladbar Stirnlampe
59,90 € *
14%
Ledlenser H5 Core Stirnlampe Ledlenser H5 Core Stirnlampe
49,90 € * 42,90 € *
14%
Ledlenser H5R Core Stirnlampe Ledlenser H5R Core Stirnlampe
69,90 € * 59,90 € *
16%
Ledlenser H7R Core Stirnlampe Ledlenser H7R Core Stirnlampe
89,90 € * 74,90 € *
1 von 10

Helme

Der Baumkletterhelm – elementarer Schutz bei Baumarbeiten

Bei der urbanen Baumpflege oder im Forst sowie bei allen Tätigkeiten, bei denen Sie abstürzen können, sind Helme ein elementarer Bestandteil der Ausrüstung. Der Baumkletterhelm schützt Sie vor schwerwiegenden Verletzungen, egal ob durch herabfallende Teile oder einen direkten Stoß gegen den Kopf. Welcher Baumkletterhelm für Sie der passende ist und wie Sie das richtige Produkt finden, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Inhaltsübersicht

Für Beruf und Hobby – Einsatzbereiche für Baumkletterhelme

Kletterhelme haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung, zum Beispiel in den folgenden Bereichen:

  • Bei Arboristen
  • Bei Industriekletterern
  • Bei Hobbyklettern
  • Bei Baumkletterern in der Forstarbeit

Gerade im Forst sind Baumkletterhelme Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung der Waldarbeiter, die auch in luftigen Höhen arbeiten.

Diese Arten von Helmen bei der Baumpflege gibt es

Es gibt verschiedene Arten von Baumkletterhelmen. Folgende Varianten werden unterschieden:

  • Hartschalen-Kletterhelme
  • In-Mold-Kletterhelme
  • Hybridhelme
  • Multisporthelme
  • Sonderhelme (Damenhelme oder Kinderhelme)

Hartschalen-Kletterhelme sind die klassischen Schutzhelme, die aus einer soliden Außenschale bestehen. Im Inneren sind Schaumstoff- und Hartschaumpolster eingebracht, die den Abstand zwischen Helm und Kopf sicherstellen. Mit einem Kinnband wird der Helm fixiert.

Bei den In-Mold-Kletterhelmen wird auf eine Hartschaumschale eine dünne Kunststoffschicht aufgebracht. Öffnungen an der Seite und im hinteren Bereich ermöglichen die Belüftung, sodass Sie beim Tragen nicht übermäßig schwitzen. Die Helme sind aufgrund des geringen Gewichts sehr komfortabel. Zudem bieten sie den besten Anprall-Schutz. Mit einem Kinnriemen fixieren Sie In-Mold-Helme sicher.

Hybridhelme sind eine Mischung aus Hartschalen-Helm und In-Mold-Kletterhelm. Sie verfügen über eine dickere Außenschale auf einem Hartschaumkern. Zwischen diesen Schichten befindet sich ein größerer Abstand, sodass die Luft besser zirkulieren kann.

Multisporthelme sind für verschiedene Sportarten zertifiziert, zum Beispiel zum Klettern und Fahrradfahren. Wenn Sie einen Allrounder suchen, den Sie für verschiedene Sportarten nutzen können, stellt der Multisporthelm eine Alternative dar.

Der Baumkletterhelm – wichtiges Teil Ihrer persönlichen Schutzausrüstung

Professionelle Baumkletterer schwören auf ihre Kletterhelme. Baumkletterhelme sind eines der wichtigsten Elemente Ihrer Baumkletterausrüstung. Herabstürzende Teile, wie zum Beispiel ein Baumschutz oder ein Karabiner, können mit hoher Fallgeschwindigkeit zu gefährlichen Geschossen werden. Trotz stabiler Seilklettertechnik und modernen Klettergurten setzt sich ein Arborist immer gewissen Gefahren aus. Mit dem Einsatz eines Helms bei der Baumpflege kann den größten Gefahren für Leib und Leben vorgebeugt werden. Daher gehört der Helm ähnlich wie der Klettergurt zur elementaren Baumkletterausrüstung.

Der Baumkletterhelm – diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl für die Waldarbeit beachten

Bei der Auswahl Ihres Baumkletterhelms sollten Sie einige Punkte beachten. Am wichtigsten ist die Passform. Nur wenn der Helm optimal sitzt und nicht verrutscht, kann er Sie zuverlässig vor Verletzungen schützen. Die Kopfweite lässt sich bei allen gängigen Modellen per Ratschensystem oder mittels Dornschließe verstellen. Mit Riemen und weiteren Einstellmöglichkeiten passen Sie den Baumkletterhelm dann an Ihren Kopf an.

Bei längerem Tragen werden Sie unweigerlich auf dem Kopf schwitzen. Lüftungsschlitze können helfen, eine ausreichende Luftzirkulation sicherzustellen. Der Hybridhelm hat hier besonders gute Eigenschaften. Der Hersteller Kask bietet diesbezüglich vielfältige Modelle an. Das Eigengewicht des Helms spielt ebenso eine entscheidende Rolle. Wenn Sie den Helm lange tragen, wirkt sich ein hohes Gewicht ungünstig auf den Komfort aus und beeinträchtigt im schlimmsten Fall Ihre Nackenmobilität.

Für Ihre Baumkletterausrüstung kann es hilfreich sein, dass Sie einen Helm in einer Signalfarbe wählen, damit Sie auch aus großer Entfernung gut sichtbar sind. Zudem erleichtert die Farbe die Zuordnung, wenn Sie mit vielen Kollegen im Forst unterwegs sind.

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kletterhelmen gibt es?

Es gibt Hartschalen-Kletterhelme, In-Mold-Kletterhelme und Hybridhelme. Multisporthelme, Damenhelme und Kinderhelme sind Sonderformen, die ebenfalls als eine der erstgenannten Varianten aufgebaut sind.

Welche Typen eignen sich für Baumpflegearbeiten?

Für kurzzeitige Baumarbeiten eignen sich die günstigen Hartschalen-Kletterhelme. Bei längeren Arbeiten oder dem regelmäßigen Einsatz bieten In-Mold-Kletterhelme und Hybridhelme einen höheren Komfort.

Was sind wichtige Kaufkriterien?

Wichtigstes Kriterium ist der Einsatzzweck. Wenn Sie den Helm beruflich benötigen, sollten Sie auf einen hochwertigen Hybridhelm oder In-Mold-Helm zurückgreifen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Helm die entsprechenden Prüfnormen (EN …) erfüllt, denn nur dann ist er für den Klettereinsatz sicher und zugelassen.

Der Baumkletterhelm – elementarer Schutz bei Baumarbeiten Bei der urbanen Baumpflege oder im Forst sowie bei allen Tätigkeiten, bei denen Sie abstürzen können, sind Helme ein elementarer... mehr erfahren »
Helme

Der Baumkletterhelm – elementarer Schutz bei Baumarbeiten

Bei der urbanen Baumpflege oder im Forst sowie bei allen Tätigkeiten, bei denen Sie abstürzen können, sind Helme ein elementarer Bestandteil der Ausrüstung. Der Baumkletterhelm schützt Sie vor schwerwiegenden Verletzungen, egal ob durch herabfallende Teile oder einen direkten Stoß gegen den Kopf. Welcher Baumkletterhelm für Sie der passende ist und wie Sie das richtige Produkt finden, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Inhaltsübersicht

Für Beruf und Hobby – Einsatzbereiche für Baumkletterhelme

Kletterhelme haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Ausrüstung, zum Beispiel in den folgenden Bereichen:

  • Bei Arboristen
  • Bei Industriekletterern
  • Bei Hobbyklettern
  • Bei Baumkletterern in der Forstarbeit

Gerade im Forst sind Baumkletterhelme Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung der Waldarbeiter, die auch in luftigen Höhen arbeiten.

Diese Arten von Helmen bei der Baumpflege gibt es

Es gibt verschiedene Arten von Baumkletterhelmen. Folgende Varianten werden unterschieden:

  • Hartschalen-Kletterhelme
  • In-Mold-Kletterhelme
  • Hybridhelme
  • Multisporthelme
  • Sonderhelme (Damenhelme oder Kinderhelme)

Hartschalen-Kletterhelme sind die klassischen Schutzhelme, die aus einer soliden Außenschale bestehen. Im Inneren sind Schaumstoff- und Hartschaumpolster eingebracht, die den Abstand zwischen Helm und Kopf sicherstellen. Mit einem Kinnband wird der Helm fixiert.

Bei den In-Mold-Kletterhelmen wird auf eine Hartschaumschale eine dünne Kunststoffschicht aufgebracht. Öffnungen an der Seite und im hinteren Bereich ermöglichen die Belüftung, sodass Sie beim Tragen nicht übermäßig schwitzen. Die Helme sind aufgrund des geringen Gewichts sehr komfortabel. Zudem bieten sie den besten Anprall-Schutz. Mit einem Kinnriemen fixieren Sie In-Mold-Helme sicher.

Hybridhelme sind eine Mischung aus Hartschalen-Helm und In-Mold-Kletterhelm. Sie verfügen über eine dickere Außenschale auf einem Hartschaumkern. Zwischen diesen Schichten befindet sich ein größerer Abstand, sodass die Luft besser zirkulieren kann.

Multisporthelme sind für verschiedene Sportarten zertifiziert, zum Beispiel zum Klettern und Fahrradfahren. Wenn Sie einen Allrounder suchen, den Sie für verschiedene Sportarten nutzen können, stellt der Multisporthelm eine Alternative dar.

Der Baumkletterhelm – wichtiges Teil Ihrer persönlichen Schutzausrüstung

Professionelle Baumkletterer schwören auf ihre Kletterhelme. Baumkletterhelme sind eines der wichtigsten Elemente Ihrer Baumkletterausrüstung. Herabstürzende Teile, wie zum Beispiel ein Baumschutz oder ein Karabiner, können mit hoher Fallgeschwindigkeit zu gefährlichen Geschossen werden. Trotz stabiler Seilklettertechnik und modernen Klettergurten setzt sich ein Arborist immer gewissen Gefahren aus. Mit dem Einsatz eines Helms bei der Baumpflege kann den größten Gefahren für Leib und Leben vorgebeugt werden. Daher gehört der Helm ähnlich wie der Klettergurt zur elementaren Baumkletterausrüstung.

Der Baumkletterhelm – diese Punkte sollten Sie bei der Auswahl für die Waldarbeit beachten

Bei der Auswahl Ihres Baumkletterhelms sollten Sie einige Punkte beachten. Am wichtigsten ist die Passform. Nur wenn der Helm optimal sitzt und nicht verrutscht, kann er Sie zuverlässig vor Verletzungen schützen. Die Kopfweite lässt sich bei allen gängigen Modellen per Ratschensystem oder mittels Dornschließe verstellen. Mit Riemen und weiteren Einstellmöglichkeiten passen Sie den Baumkletterhelm dann an Ihren Kopf an.

Bei längerem Tragen werden Sie unweigerlich auf dem Kopf schwitzen. Lüftungsschlitze können helfen, eine ausreichende Luftzirkulation sicherzustellen. Der Hybridhelm hat hier besonders gute Eigenschaften. Der Hersteller Kask bietet diesbezüglich vielfältige Modelle an. Das Eigengewicht des Helms spielt ebenso eine entscheidende Rolle. Wenn Sie den Helm lange tragen, wirkt sich ein hohes Gewicht ungünstig auf den Komfort aus und beeinträchtigt im schlimmsten Fall Ihre Nackenmobilität.

Für Ihre Baumkletterausrüstung kann es hilfreich sein, dass Sie einen Helm in einer Signalfarbe wählen, damit Sie auch aus großer Entfernung gut sichtbar sind. Zudem erleichtert die Farbe die Zuordnung, wenn Sie mit vielen Kollegen im Forst unterwegs sind.

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Kletterhelmen gibt es?

Es gibt Hartschalen-Kletterhelme, In-Mold-Kletterhelme und Hybridhelme. Multisporthelme, Damenhelme und Kinderhelme sind Sonderformen, die ebenfalls als eine der erstgenannten Varianten aufgebaut sind.

Welche Typen eignen sich für Baumpflegearbeiten?

Für kurzzeitige Baumarbeiten eignen sich die günstigen Hartschalen-Kletterhelme. Bei längeren Arbeiten oder dem regelmäßigen Einsatz bieten In-Mold-Kletterhelme und Hybridhelme einen höheren Komfort.

Was sind wichtige Kaufkriterien?

Wichtigstes Kriterium ist der Einsatzzweck. Wenn Sie den Helm beruflich benötigen, sollten Sie auf einen hochwertigen Hybridhelm oder In-Mold-Helm zurückgreifen. Achten Sie in jedem Fall darauf, dass der Helm die entsprechenden Prüfnormen (EN …) erfüllt, denn nur dann ist er für den Klettereinsatz sicher und zugelassen.

Zuletzt angesehen
GUTSCHEINE, ANGEBOTE UND PRODUKTNEUHEITEN - MELDE DICH JETZT AN
folge uns: