Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Topseller
Petzl Klettergurt Avao Sit Fast Petzl Klettergurt Avao Sit Fast
195,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Camp Klettergurt Liberty Camp Klettergurt Liberty
125,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Petzl Klettergurt Falcon Petzl Klettergurt Falcon
132,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Petzl Auffanggurt Avao Bod Petzl Auffanggurt Avao Bod
295,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Petzl Klettergurt Avao Sit Petzl Klettergurt Avao Sit
185,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Petzl Auffanggurt Astro Bod Fast - EN 361/EN 358/EN 813 Petzl Auffanggurt Astro Bod Fast - EN 361/EN...
384,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Edelrid Auffanggurt Core Plus Triple Lock Edelrid Auffanggurt Core Plus Triple Lock
299,00 € *
Camp Klettergurt GT Sit Camp Klettergurt GT Sit
169,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Petzl Klettergurt Falcon Petzl Klettergurt Falcon
132,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Petzl Auffanggurt Avao Bod Petzl Auffanggurt Avao Bod
295,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Petzl Klettergurt Avao Sit Petzl Klettergurt Avao Sit
185,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Petzl Klettergurt Avao Sit Fast Petzl Klettergurt Avao Sit Fast
195,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Petzl Auffanggurt Astro Bod Fast - EN 361/EN 358/EN 813 Petzl Auffanggurt Astro Bod Fast - EN 361/EN...
384,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Edelrid Auffanggurt Core Plus Triple Lock Edelrid Auffanggurt Core Plus Triple Lock
299,00 € *
Camp Klettergurt Liberty
Camp Klettergurt Liberty
125,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Camp Klettergurt GT Sit
Camp Klettergurt GT Sit
169,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Camp Auffanggurt Golden Top Plus Camp Auffanggurt Golden Top Plus
219,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Skylotec Klettergurt Ignite Record Skylotec Klettergurt Ignite Record
285,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Skylotec Auffanggurt Ignite Record SZT Skylotec Auffanggurt Ignite Record SZT
385,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Skylotec Auffanggurt Ignite Record Cach Skylotec Auffanggurt Ignite Record Cach
385,00 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

1 von 3

Industrieklettergurte

Vom Auffanggurt bis zum Haltegurt sicher unterwegs

Arbeiten in der Höhe sind immer mit einem gewissen Risiko für Leib und Leben verbunden. Ein Auffanggurt schützt Sie vor Absturz und im Zweifel großen Verletzungen. Wir zeigen Ihnen auf, welche Modelle verfügbar sind und welche Vor- und Nachteile sie haben.

Inhaltsübersicht

Einsatzbereiche von Auffanggurten

Auffanggurte kommen sowohl bei professionellen Tätigkeiten in der Baumpflege als auch im Freizeitsport zum Einsatz, wenn Sie in großer Höhe unterwegs sind:

  • im Forst beim Baumklettern
  • am Berg und im Gebirge
  • beim Industrieklettern an Gebäuden, Masten oder Türmen
  • beim Sportklettern in Kletterhallen und an Kletterwänden

Welche Arten von Industrieklettergurten gibt es?

Es gibt verschiedene Formen von Industrieklettergurten. Grundsätzlich wird zwischen folgenden Typen unterschieden:

  • Auffanggurt
  • Sitzgurt
  • Industrieklettergurt oder Haltegurt

Eigenschaften verschiedener Gurte

Auffanggurte

Auffanggurte bieten nur geringe Polsterungen, da sie lediglich eine Absturzsicherung darstellen. Klettergurte oder Sportklettergurte sind Beispiele für diese Gurt-Variante. Deren Fokus liegt auf einer möglichst hohen Bewegungsfreiheit während des Tragens. Kräfte werden bei einem Sturz breitflächig verteilt und gezielt auf unempfindliche Körperregionen, wie Oberschenkel, Oberkörper und Brustbereich, verteilt. Zusätzlich kann Sie ein Brustgurt beim Klettern fixieren. Er hält Sie beim Absturz in einer aufrechten Position, damit die Blutzirkulation gesichert ist. So erleiden Sie im hängenden Zustand keine weiteren Verletzungen.

Sitzgurte

Sitzgurte verfügen über breitflächige Polsterungen, um Druckstellen und Abschnürungen zu vermeiden. Sie eignen sich für Arbeiten, bei denen Sie mit vollem Gewicht über längere Zeit im Gurt hängen. Beispielsweise verwenden Industriekletterer an Gebäuden derartige Auffangsysteme, um Fensterreinigungen an Hochhäusern durchzuführen.

Haltegurte

Haltegurte fixieren Sie während der Arbeit in Ihrer Position, damit Sie mit freien Händen arbeiten können. Fixierösen und Auffangösen am Becken stabilisieren Sie währenddessen. Dank eines Haltegurts kommen Sie erst gar nicht in einen absturzgefährdeten Bereich.

Zulässige Zertifizierungen von Klettergurten

Klettergurte sind in den entsprechenden Berufen wichtiger Teil der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Entsprechend des Einsatzzweckes gibt es verschiedene Stufen der Zertifizierung, die es zu beachten gibt:

  • EN361 für Auffanggurte
  • EN813 für Sitzgurte
  • EN358 für Haltegurte

Baumklettergurt Set: Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Wie Sie sehen konnten, sind die Einsatzzwecke und Ausführung von Auffanggurten durchaus verschieden. Überlegen Sie sich zunächst, für welchen Einsatzzweck der Gurt gedacht ist. Als Sportkletterer ist ein reiner Auffanggurt ausreichend. Wenn Sie dagegen Arbeiten im Seil ausführen möchten, sollten Sie über die Anschaffung eines Sitzgurts oder Haltegurts nachdenken.

Sie können auch direkt Baumklettergurt Sets kaufen, welche die passenden Verbindungsmittel beinhalten.

Häufig gestellte Fragen

Welche Lebensdauer hat ein Industrieklettergurt?

Die Lebensdauer beträgt etwa 10 bis 12 Jahre. Danach sollten Sie diesen aus Sicherheitsgründen austauschen, denn Bestandteile der Textilien können spröde werden – der Gurt hält dann nicht mehr den gleichen Belastungen wie zu Beginn stand.

Wie soll ein Industrieklettergurt sitzen?

Industrieklettergurte sollten eng sitzen aber nicht unangenehm drücken. Idealerweise passen Sie sich wie eine zweite Haut an den Körper an.

Woher weiß ich, welcher Industrieklettergurt für mich geeignet ist?

Achten Sie auf die Größenangaben der Hersteller zu Hüftumfang und Oberschenkeldurchmesser. Die meisten Gurte sind in der Größe flexibel einstellbar. Rufen Sie uns im Zweifelsfall an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern.

Vom Auffanggurt bis zum Haltegurt sicher unterwegs Arbeiten in der Höhe sind immer mit einem gewissen Risiko für Leib und Leben verbunden. Ein Auffanggurt schützt Sie vor Absturz und im Zweifel... mehr erfahren »
Industrieklettergurte

Vom Auffanggurt bis zum Haltegurt sicher unterwegs

Arbeiten in der Höhe sind immer mit einem gewissen Risiko für Leib und Leben verbunden. Ein Auffanggurt schützt Sie vor Absturz und im Zweifel großen Verletzungen. Wir zeigen Ihnen auf, welche Modelle verfügbar sind und welche Vor- und Nachteile sie haben.

Inhaltsübersicht

Einsatzbereiche von Auffanggurten

Auffanggurte kommen sowohl bei professionellen Tätigkeiten in der Baumpflege als auch im Freizeitsport zum Einsatz, wenn Sie in großer Höhe unterwegs sind:

  • im Forst beim Baumklettern
  • am Berg und im Gebirge
  • beim Industrieklettern an Gebäuden, Masten oder Türmen
  • beim Sportklettern in Kletterhallen und an Kletterwänden

Welche Arten von Industrieklettergurten gibt es?

Es gibt verschiedene Formen von Industrieklettergurten. Grundsätzlich wird zwischen folgenden Typen unterschieden:

  • Auffanggurt
  • Sitzgurt
  • Industrieklettergurt oder Haltegurt

Eigenschaften verschiedener Gurte

Auffanggurte

Auffanggurte bieten nur geringe Polsterungen, da sie lediglich eine Absturzsicherung darstellen. Klettergurte oder Sportklettergurte sind Beispiele für diese Gurt-Variante. Deren Fokus liegt auf einer möglichst hohen Bewegungsfreiheit während des Tragens. Kräfte werden bei einem Sturz breitflächig verteilt und gezielt auf unempfindliche Körperregionen, wie Oberschenkel, Oberkörper und Brustbereich, verteilt. Zusätzlich kann Sie ein Brustgurt beim Klettern fixieren. Er hält Sie beim Absturz in einer aufrechten Position, damit die Blutzirkulation gesichert ist. So erleiden Sie im hängenden Zustand keine weiteren Verletzungen.

Sitzgurte

Sitzgurte verfügen über breitflächige Polsterungen, um Druckstellen und Abschnürungen zu vermeiden. Sie eignen sich für Arbeiten, bei denen Sie mit vollem Gewicht über längere Zeit im Gurt hängen. Beispielsweise verwenden Industriekletterer an Gebäuden derartige Auffangsysteme, um Fensterreinigungen an Hochhäusern durchzuführen.

Haltegurte

Haltegurte fixieren Sie während der Arbeit in Ihrer Position, damit Sie mit freien Händen arbeiten können. Fixierösen und Auffangösen am Becken stabilisieren Sie währenddessen. Dank eines Haltegurts kommen Sie erst gar nicht in einen absturzgefährdeten Bereich.

Zulässige Zertifizierungen von Klettergurten

Klettergurte sind in den entsprechenden Berufen wichtiger Teil der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA). Entsprechend des Einsatzzweckes gibt es verschiedene Stufen der Zertifizierung, die es zu beachten gibt:

  • EN361 für Auffanggurte
  • EN813 für Sitzgurte
  • EN358 für Haltegurte

Baumklettergurt Set: Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Wie Sie sehen konnten, sind die Einsatzzwecke und Ausführung von Auffanggurten durchaus verschieden. Überlegen Sie sich zunächst, für welchen Einsatzzweck der Gurt gedacht ist. Als Sportkletterer ist ein reiner Auffanggurt ausreichend. Wenn Sie dagegen Arbeiten im Seil ausführen möchten, sollten Sie über die Anschaffung eines Sitzgurts oder Haltegurts nachdenken.

Sie können auch direkt Baumklettergurt Sets kaufen, welche die passenden Verbindungsmittel beinhalten.

Häufig gestellte Fragen

Welche Lebensdauer hat ein Industrieklettergurt?

Die Lebensdauer beträgt etwa 10 bis 12 Jahre. Danach sollten Sie diesen aus Sicherheitsgründen austauschen, denn Bestandteile der Textilien können spröde werden – der Gurt hält dann nicht mehr den gleichen Belastungen wie zu Beginn stand.

Wie soll ein Industrieklettergurt sitzen?

Industrieklettergurte sollten eng sitzen aber nicht unangenehm drücken. Idealerweise passen Sie sich wie eine zweite Haut an den Körper an.

Woher weiß ich, welcher Industrieklettergurt für mich geeignet ist?

Achten Sie auf die Größenangaben der Hersteller zu Hüftumfang und Oberschenkeldurchmesser. Die meisten Gurte sind in der Größe flexibel einstellbar. Rufen Sie uns im Zweifelsfall an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gern.

Zuletzt angesehen
GUTSCHEINE, ANGEBOTE UND PRODUKTNEUHEITEN - MELDE DICH JETZT AN
folge uns: