Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Topseller
Tree save 2022 Jahreskennscheibe Tree save 2022 Jahreskennscheibe
2,50 € *
Cobra 2 t, 4 t Spreizband Cobra 2 t, 4 t Spreizband
ab 4,20 € *
Zum Produkt

3 Verfügbare Varianten

3 Verfügbare Varianten

Gefa  Spezialschnalle Gefa Spezialschnalle
ab 5,85 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Gefa  Gurtband Gefa Gurtband
Inhalt 50 m (5,92 € * / 1 m)
296,00 € *
Gefa Classic Hohlseil Gefa Classic Hohlseil
Inhalt 100 m (1,84 € * / 1 m)
184,00 € *
Gefa Gurtband 4 t Kronensicherungsset Gefa Gurtband 4 t Kronensicherungsset
149,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Cobra 8 t Kronensicherungsset Cobra 8 t Kronensicherungsset
499,00 € *
Gefa Starter Kit 4 t Hohlseil Gefa Starter Kit 4 t Hohlseil
ab 237,00 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gefa  Spezialschnalle Gefa Spezialschnalle
ab 5,85 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Gefa mit Klemme Zurrgurt Gefa mit Klemme Zurrgurt
ab 8,20 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

Gefa Gurtband 2 t Kronensicherungsset Gefa Gurtband 2 t Kronensicherungsset
189,00 € *
Gefa Gurtband 2 t Kronensicherungsset Gefa Gurtband 2 t Kronensicherungsset
320,00 € *
Gefa  Gurtband Gefa Gurtband
Inhalt 50 m (3,28 € * / 1 m)
164,00 € *
Gefa  Gurtband Gefa Gurtband
Inhalt 50 m (3,32 € * / 1 m)
166,00 € *
Gefa  Gurtband Gefa Gurtband
Inhalt 50 m (5,82 € * / 1 m)
291,00 € *
Gefa  Gurtband Gefa Gurtband
Inhalt 50 m (5,92 € * / 1 m)
296,00 € *
Gefa  Klebeband Gefa Klebeband
Inhalt 50 m (0,20 € * / 1 m)
10,10 € *
Gefa dehnfähiger Hohlseil Gefa dehnfähiger Hohlseil
Inhalt 100 m (1,84 € * / 1 m)
184,00 € *
Gefa Classic Hohlseil Gefa Classic Hohlseil
Inhalt 100 m (1,84 € * / 1 m)
184,00 € *
Gefa dehnfähiger Hohlseil Gefa dehnfähiger Hohlseil
Inhalt 25 m (3,30 € * / 1 m)
ab 82,50 € *
Zum Produkt

2 Verfügbare Varianten

2 Verfügbare Varianten

1 von 7

Kronensicherung

Kronensicherung – wichtige Pflegearbeiten mit dem passenden Equipment

Im Rahmen einer fachgerechten Baumpflege darf die Kronensicherung auf keinen Fall fehlen. Denn mit dem Absichern der Kronenteile und Äste verhinderst du das Abbrechen der Baumteile, die zu hohen Schäden oder gar Verletzungen bei Passanten und Anwohnern führen können. Mit modernen Kronensicherungssystemen in Kombination mit passenden Schnittmaßnahmen ist die Verkehrssicherheit der Bäume schnell hergestellt und die Gefahr von herabstürzenden Baumteilen erheblich reduziert. Du findest im Handel eine große Auswahl an verschiedenen Systemen, die fachgerecht montiert werden müssen. Dieser kurze Ratgeber hilft dir bei der passenden Auswahl und verrät dir die entscheidenden Unterschiede, die es zwischen den verschiedenen Varianten gibt.

Inhaltsübersicht

Die Baumkronensicherung – in diesen Fällen muss sie durchgeführt werden

Es gibt verschiedene Situationen, in denen eine Baumkronensicherung durchgeführt werden muss. Dazu gehören die Folgenden:

  • Der Baum steht in unmittelbarer Umgebung einer Straße oder eines Fußwegs
  • Der Baum neigt aufgrund seines Zustands zu abbrechenden Ästen oder Baumteilen
  • Die Standsicherheit des Baums ist eingeschränkt

Vor allem bei Bäumen in öffentlichen Bereichen, der Nähe deines Hauses oder im Verkehrsraum ist das Anbringen von Kronensicherungen besonders sinnvoll. Bist du als Privatperson betroffen, kümmere dich so schnell wie möglich um die passenden Schutzmaßnahmen und eine professionelle Baumkronensicherung, damit es nicht zu teuren Schäden durch Astbruch kommt. Zudem ist auch das regelmäßige Schneiden der Kronen und Äste wichtig, denn hierdurch kannst du spröde und nicht sichere Teile entfernen lassen und so ein ungesichertes Herabstürzen vermeiden. Da freistehende Bäume durch starke Stürme schnell angegriffen werden können, sollten Materialien, die der Baumkronensicherung dienen, zur Baumpflege-Ausrüstung jedes Arboristen gehören.

Passende Materialien für die statische oder dynamische Kronensicherung

Es gibt verschiedenste Materialien für eine statische oder dynamische Kronensicherung. Vorwiegend werden Gurte, Hohlseile oder Stahlbänder verwendet. Auch Eisenstangen oder Kronenanker können für das Absichern der Baumkrone verwendet werden. Die Auswahl musst du entsprechend des Einsatzzwecks immer richtig auswählen, damit die Bruchsicherung auch für viele Jahre den gewünschten Zweck erfüllt.

Um die Montage der dynamischen oder statischen Kronensicherung problemlos durchzuführen, solltest du neben den Produkten für die Sicherung selbst auch weitere Ausrüstung wie Forstbekleidung oder eine Materialtasche bereithalten. So gelingen die Arbeiten nicht nur schnell, sondern vor allem auch sicher.

Statische oder dynamische Kronensicherung – das ist der Unterschied

Im Fachbereich der Baumpflege findest du statische und dynamische Sicherungssysteme für die Kronensicherung. Bei den statischen Varianten wird jede Bewegung der Äste oder der Krone verhindert. Dies gelingt mit starren Stangen und Stahlbändern, die selbst bei hohen Belastungen die Äste auf Position halten. Gerade bei besonders bruchgefährdeten Ästen und Stämmen sowie bereits eingerissenen Zwieseln o. ä. ist diese Variante zu empfehlen.

Häufig gestellte Fragen

Wann findet eine Kronensicherung statt?

Die Kronensicherung muss bei ganz unterschiedlichen Gegebenheiten vorgenommen werden. Bei Bäumen, deren Standsicherheit gefährdet ist, muss diese Maßnahme ebenso getroffen werden, wie bei Bäumen im öffentlichen Bereich oder in der Nähe von Straßen. Denn herabstürzende Äste oder Baumteile können erhebliche Schäden verursachen oder sogar zu Verletzungen bei Passanten führen.

Wer darf eine Kronensicherung einbauen?

Die Kronensicherung sollte nur von Fachpersonal oder geschulten Personen verbaut werden. Bei unsachgemäßem Einsatz kann es zu Beschädigungen oder sogar dem Absterben des Baumes kommen. Schulungen für Arboristen zeigen, wie die Sicherungssysteme verwendet werden und worauf es bei der Montage wirklich ankommt.

Was zählt zur Baumkrone?

Zur Baumkrone gehören alle Äste und Baumteile, die sich oberhalb des Stamms befinden. Je nach Baumart können diese Teile erhebliche Lasten tragen. Bei einem Bruch und Herabstürzen des Astes kann es daher zu erheblichen Gefahren kommen.

Kronensicherung – wichtige Pflegearbeiten mit dem passenden Equipment Im Rahmen einer fachgerechten Baumpflege darf die Kronensicherung auf keinen Fall fehlen. Denn mit dem Absichern der... mehr erfahren »
Kronensicherung

Kronensicherung – wichtige Pflegearbeiten mit dem passenden Equipment

Im Rahmen einer fachgerechten Baumpflege darf die Kronensicherung auf keinen Fall fehlen. Denn mit dem Absichern der Kronenteile und Äste verhinderst du das Abbrechen der Baumteile, die zu hohen Schäden oder gar Verletzungen bei Passanten und Anwohnern führen können. Mit modernen Kronensicherungssystemen in Kombination mit passenden Schnittmaßnahmen ist die Verkehrssicherheit der Bäume schnell hergestellt und die Gefahr von herabstürzenden Baumteilen erheblich reduziert. Du findest im Handel eine große Auswahl an verschiedenen Systemen, die fachgerecht montiert werden müssen. Dieser kurze Ratgeber hilft dir bei der passenden Auswahl und verrät dir die entscheidenden Unterschiede, die es zwischen den verschiedenen Varianten gibt.

Inhaltsübersicht

Die Baumkronensicherung – in diesen Fällen muss sie durchgeführt werden

Es gibt verschiedene Situationen, in denen eine Baumkronensicherung durchgeführt werden muss. Dazu gehören die Folgenden:

  • Der Baum steht in unmittelbarer Umgebung einer Straße oder eines Fußwegs
  • Der Baum neigt aufgrund seines Zustands zu abbrechenden Ästen oder Baumteilen
  • Die Standsicherheit des Baums ist eingeschränkt

Vor allem bei Bäumen in öffentlichen Bereichen, der Nähe deines Hauses oder im Verkehrsraum ist das Anbringen von Kronensicherungen besonders sinnvoll. Bist du als Privatperson betroffen, kümmere dich so schnell wie möglich um die passenden Schutzmaßnahmen und eine professionelle Baumkronensicherung, damit es nicht zu teuren Schäden durch Astbruch kommt. Zudem ist auch das regelmäßige Schneiden der Kronen und Äste wichtig, denn hierdurch kannst du spröde und nicht sichere Teile entfernen lassen und so ein ungesichertes Herabstürzen vermeiden. Da freistehende Bäume durch starke Stürme schnell angegriffen werden können, sollten Materialien, die der Baumkronensicherung dienen, zur Baumpflege-Ausrüstung jedes Arboristen gehören.

Passende Materialien für die statische oder dynamische Kronensicherung

Es gibt verschiedenste Materialien für eine statische oder dynamische Kronensicherung. Vorwiegend werden Gurte, Hohlseile oder Stahlbänder verwendet. Auch Eisenstangen oder Kronenanker können für das Absichern der Baumkrone verwendet werden. Die Auswahl musst du entsprechend des Einsatzzwecks immer richtig auswählen, damit die Bruchsicherung auch für viele Jahre den gewünschten Zweck erfüllt.

Um die Montage der dynamischen oder statischen Kronensicherung problemlos durchzuführen, solltest du neben den Produkten für die Sicherung selbst auch weitere Ausrüstung wie Forstbekleidung oder eine Materialtasche bereithalten. So gelingen die Arbeiten nicht nur schnell, sondern vor allem auch sicher.

Statische oder dynamische Kronensicherung – das ist der Unterschied

Im Fachbereich der Baumpflege findest du statische und dynamische Sicherungssysteme für die Kronensicherung. Bei den statischen Varianten wird jede Bewegung der Äste oder der Krone verhindert. Dies gelingt mit starren Stangen und Stahlbändern, die selbst bei hohen Belastungen die Äste auf Position halten. Gerade bei besonders bruchgefährdeten Ästen und Stämmen sowie bereits eingerissenen Zwieseln o. ä. ist diese Variante zu empfehlen.

Häufig gestellte Fragen

Wann findet eine Kronensicherung statt?

Die Kronensicherung muss bei ganz unterschiedlichen Gegebenheiten vorgenommen werden. Bei Bäumen, deren Standsicherheit gefährdet ist, muss diese Maßnahme ebenso getroffen werden, wie bei Bäumen im öffentlichen Bereich oder in der Nähe von Straßen. Denn herabstürzende Äste oder Baumteile können erhebliche Schäden verursachen oder sogar zu Verletzungen bei Passanten führen.

Wer darf eine Kronensicherung einbauen?

Die Kronensicherung sollte nur von Fachpersonal oder geschulten Personen verbaut werden. Bei unsachgemäßem Einsatz kann es zu Beschädigungen oder sogar dem Absterben des Baumes kommen. Schulungen für Arboristen zeigen, wie die Sicherungssysteme verwendet werden und worauf es bei der Montage wirklich ankommt.

Was zählt zur Baumkrone?

Zur Baumkrone gehören alle Äste und Baumteile, die sich oberhalb des Stamms befinden. Je nach Baumart können diese Teile erhebliche Lasten tragen. Bei einem Bruch und Herabstürzen des Astes kann es daher zu erheblichen Gefahren kommen.

Zuletzt angesehen
GUTSCHEINE, ANGEBOTE UND PRODUKTNEUHEITEN - MELDE DICH JETZT AN
folge uns: