language switch    language switch

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung privater Verbraucher

Die folgenden Informationen gelten nur für Rechtsgeschäfte zwischen Freetree und privaten Verbrauchern, d.h. jede natürliche Person, die das Rechtsgeschäft mit Freetree zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Wir gewähren die folgende Widerrufsmöglichkeit auch gewerbliche Kunden (Unternehmer, Kaufleute, Firmen, öffentliche Organisationen), jedoch mit Ausnahme von gewerblichen Wiederverkäufern. Für letzere gelten die Bestimmungen des Handelsgesetzbuches sowie § 12 der AGBs.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder, wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird, auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unseren Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Im Fall der Erbringung von Dienstleistungen beginnt die Frist nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Freetree GmbH
Raiffeisenstrasse 7
90518 Altdorf bei Nürnberg
Fax: +49 (0) 91 87.80 49 82
E-Mail: info@freetree.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann im Fall der Erbringung von Dienstleistungen dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Sache, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise bei der Erbringung von Dienstleistungen

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Widerruf von Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt werden

Bitte beachten Sie, dass Waren, die nach Ihren Spezifikationen angefertigt wurden und eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, z.B. gespleißte Seile, von der Rückgabe vollkommen ausgeschlossen sind.

Ende der Widerrufsbelehrung privater Verbraucher

 

 

Widerrufsbelehrung gewerblicher Kunden

Widerrufsrecht für gewerbliche Kunden (Unternehmer, Kaufleute, Firmen, öffentliche Institutionen)

Aus Kulanzgründen gewähren wir gewerblichen Kunden (mit Ausnahme von gewerblichen Wiederverkäufern) dieselben Widerrufsmöglichkeiten wie privaten Verbrauchern. Die entsprechenden Regelungen zum Widerruf (außer gewerbliche Wiederverkäufer) finden sich hier.

Spezielle Regelungen für gewerbliche Wiederverkäufer

Die folgenden Informationen gelten nur für Rechtsgeschäfte zwischen Freetree und gewerblichen Wiederverkäufern.

Bei Geschäften mit gewerblichen Wiederverkäufern ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen. Es gelten die Bestimmungen des Handelsgesetzbuches. Im Einzelfall sind wir nach Prüfung bereit, aus Kulanzgründen dem Widerruf eines gewerblichen Wiederverkäufers zuzustimmen und diesen zu akzeptieren.

Der Widerruf ist uns innerhalb von 7 Tagen unter Angabe von Gründen schriftlich in Textform (E-Mail, Fax, Brief) zuzusenden. Wir verpflichten uns, innerhalb von drei Werktagen nach Eingang des Widerrufs über diesen positiv oder negativ zu entscheiden und dem gewerblichen Wiederverkäufer diese Entscheidung mitzuteilen.

Die Widerrufsfrist für gewerbliche Wiederverkäufer beträgt 7 Tage und beginnt mit Erhalt der Ware.

Der Widerruf ist zu richten an:

Freetree GmbH
Raiffeisenstrasse 7
90518 Altdorf bei Nürnberg
Fax: +49 (0) 91 87.80 49 82
E-Mail: info@freetree.de

Bei positivem Bescheid des Widerrufs ist die empfangene Leistung an uns zurückzusenden. Falls der gewerbliche Wiederverkäufer nicht in der Lage ist, die Ware in einwandfreiem Zustand zurück zu gewähren, so ist er verpflichtet, Wertersatz zu leisten.

Der gewerbliche Wiederverkäufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen. Die Rücksendung der gelieferten Ware erfolgt nicht auf unsere Gefahr. Der gewerbliche Wiederverkäufer verpflichtet sich, die Ware in der Originalverpackung und mit sämtlichem Zubehör transportsicher zurückzusenden.

Wir verpflichten uns, die eingegangene Ware umgehend auf Vollständigkeit und Zustand zu prüfen und geleistete Zahlungen innerhalb von 30 Tagen an den gewerblichen Wiederverkäufer zurück zu erstatten.

Widerruf von Waren, die nach Kundenspezifikationen gefertigt wurden und Widerruf von Sonderbestellungen

Das Widerrufsrecht für gewerbliche Wiederverkäufer gilt nicht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder Waren, die im speziellen Auftrag des Kunden bei einem anderen Unternehmen bestellt wurden.

Ende der Widerrufsbelehrung für gewerbliche Wiederverkäufer

Ihre Vorteile bei Freetree